Warum?

Einzigartigkeit

Jede Guggenmusik ist für sich einzigartig. Das ist unbestritten und soll auch nicht angezweifelt oder geändert werden. Diese Einzigartigkeit ist eine Chance und sehr interessant. Jede Fasnachtsregion in der Schweiz – von Genf bis Romanshorn und von Basel bis Chiasso – ist auf ihre eigene Art und Weise anders. Ja sogar jede einzelne Gugge ist in sich ganz speziell und anders. Sei es im Stil und Auswahl der Liederstücke oder sei es in der Art und Weise ihrer Auftritte. Eines haben jedoch alle Guggenmusiken gemeinsam – sie wollen während ihrer Fasnacht gute Stimmung und guten Sound verbreiten und die Menschen begeistern und ihnen ein ganz spezielles Feeling bieten!

Verbindung

Die Schweizermeisterschaft soll eine Plattform bieten, wo sich die verschiedenen Guggen der Region treffen. Während der Fasnacht hören sich die Guggen in der Region meist nicht, geschweige die Guggen der verschiedensten Regionen. Es bietet sich die Möglichkeit, die Originalität der vorgetragenen Stücke, die Umsetzung einer kleinen Choreographie sowie die Bekleidung der jeweiligen Guggen erleben und bestaunen zu können. Einfach gesagt ein unterhaltsames und spannendes Wochenende zu erleben. Es soll aber auch auf schweizer Ebene die Kultur der Fasnacht fördern. Jede Guggenmusik hat eine strenge Vorbereitungszeit bis zur Fasnacht und ist anschliessend auf einem top Niveau. Der gesetzte Termin ist im April sicherlich gut gewählt und bietet einen krönenden Abschluss für jede Guggenmusik. Bestimmt ist dieser Event auch eine gute Gelegenheit, Gedanken auszutauschen und sich für die nächste Fasnacht musikalische Inspirationen zu holen.

Bewertung

Das Konzept hat sich in der Vergangenheit sehr bewährt. Die Jury hat mit der Verfeinerung eine optimale Lösung gefunden um eine faire Bewertung garantieren zu können. Es ist das Ziel nur am Samstag mit ein und derselben Jury die Schweizermeisterschaft über die Bühne zu bringen. Dasselbe gilt am Sonntag für das Final der fünf Finalisten. Die Erfahrung aus der Vergangenheit hat für die Zukunft wegweisende Bedeutung.

Zukunft

Die Schweizermeisterschaft soll nicht nur eine Eintagsfliege sein, sondern für die Zukunft ein fester Bestandteil in der Kultur der Guggenmusiken werden. Mit der vierten Ausgabe im 2018 sind hierfür bereits die besten Voraussetzungen gegeben. Es sollte möglich sein, dass ein solcher Event nicht immer am selben Ort durchgeführt wird, sondern in der Schweiz in einem regelmässigen Turnus stattfinden soll. So liesse sich die Kultur Land auf Land ab in jede Region tragen.

Idee

Die Idee und Erfahrungen sollten von Organisator zu Organisator weitergegeben werden können. So lebt dieser Anlass auch in Zukunft weiter.

Die Chapf Chläpfler Engelburg mit dem OK der 4. Guggen Schweizermeisterschaft 2018